Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren aktuellen Informationen

Update 1.9.7.4

Update: audatis MANAGER 1.9.7.4 ­
­ ­ ­ ­ Release Notes:
Die Version 1.9.7.4 enthält neben Bugfixes folgende Änderungen:

Auftragsverarbeitung:
Ab sofort können Sie eigene Vertragsgrundlagen in den Vorlagentextbausteinendefinieren und diese dann verwenden. Neben AV-Vertrag gem. Art. 28 DS-GVO,EU-Standardvertragsklauseln, etc. können Sie damit alle für Sie relevantenVertragsarten abbilden und Einträge danach filtern.

Dateiablage:
Wir haben unsere Dateiablage nun erweitert und es können pro Ordnereigenständige Berechtigungen an Rollen oder einzelne Benutzer vergeben werden.Damit soll der sichere Austausch zwischen den betroffenen Parteien ermöglichtwerden, ohne nach dem Alles oder Nichts Prinzip agieren zu müssen. AlsStandardeinstellung haben wir die bisherigen Berechtigungen aus derRollendefinition übernommen. Neue Ordner bzw. bestehende Ordner können aberjederzeit andere Berechtigungen erhalten.
Diese sind jeweils im Ordner der Dateiablage unter Einstellungen vorzunehmen.

In der Group-Version können auch sog. „Shared-Ordner“ eingerichtetwerden. Damit lassen sich Dateien z.B. für alle Mandanten oderTochterunternehmen verteilen. Die Freigabe basiert jeweils auf Mandantenebene,nicht für einzelne Benutzer. Es gelten dann für diesen Ordner dieZugriffsregeln der Berechtigungsgruppe: Dateiablage in der Benutzerverwaltungdes jeweiligen Mandanten.

Dashboard und Berichtsverwaltung:
Wir haben die Tortendiagramme zur übersichtlichen Darstellung um folgendeBereiche erweitert: Internetseiten, Gemeinsam Verantwortliche, Datenschutz- undSicherheitsvorfälle, Anfragen Betroffener.
Damit können Sie nun auch für das Management einfache Übersichten erstellen.

Hauptmodule – Historie:
Es kann zukünftig in den Mandanteneinstellungen festgelegt werden, ob dieEinträge in der Historie mit oder ohne Uhrzeiten erfolgen sollen.

Meldung von Datenschutzbeauftragen:
In den Mandanteneinstellungen kann der Link zur Online-Meldung an dieAufsichtsbehörde eingesehen werden, das Meldedatum des DSB unter Datenschutzbeauftragterdokumentiert werden und eine E-Mail an die Aufsichtsbehörde geschickt werden,zur Meldung des DSB (was jedoch von diesen meist nicht gewünscht wird).

Neu: Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden:
Das neue Modul zur Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden ist ähnlich aufgebaut,wie die Anfragen Betroffener. Lediglich der Fokus liegt hier auf einerübersichtlichen Dokumentation aller Anfragen an und Anliegen von derAufsichtsbehörde.
Hier können Beschwerden, Anfragen, Konsultationen in Zusammenhang mit der DSFAsowie Prüfungen durch die Aufsichtsbehörde dokumentiert und mit Fristenversehen zur Abarbeitung eingestellt werden.

Neu: Kontaktverwaltung:
Auf vielfachen Wunsch haben wir eine einfache Kontaktverwaltung implementiert.Hier können Ansprechpartner und Kontaktdaten hinterlegt werden.

In der Group-Version können diese auch mandantenübergreifen als CSV-Datei überdie Mandantenübersicht exportiert werden.

Testen Sie den audatis MANAGER kostenlos!

Probieren Sie unsere Datenschutzmanagement Software unverbindlich für 30 Tage aus.

jetzt kostenlos testen