Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeines

Was ist der audatis MANAGER

Der audatis MANAGER ist eine innovative, mandantenfähige und webbasierte Datenschutzmanagement-Software, mit der Sie alle Verpflichtungen und Aktivitäten rund um den Datenschutz effektiv und effizient gestalten und dokumentieren können.

Mit unserer Software lässt sich konform zum aktuellen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) arbeiten und sie eignet sich für folgende Kundengruppen:

  • Unternehmen verschiedenster Größen, von 1 bis > 1000 Mitarbeitern
  • Behörden, Kammern und Körperschaften öffentlichen Rechts
  • Freiberufler (u.a. Ärzte, Apotheker, Rechtsanwälte, Steuerberater, Tierärzte, Zahnärzte) und deren Kanzleien und Praxen
  • Kirchen und deren Einrichtungen
  • Konzerne und Unternehmensgruppen
  • Stiftungen
  • Vereine und Clubs
  • Andere Organisationen, die dem Datenschutz unterliegen

Die Anwendung eignet sich besonders für die Arbeit als interner oder externer Datenschutzbeauftragter.

Was bedeutet „Software as a Service“ (SaaS)?

Software as a Service (SaaS) ist ein Mietmodell für eine webbasierte Software. Das bedeutet, dass die Software inklusive der IT-Infrastruktur im Rechenzentrum des Anbieters betrieben und von dessen Kunden als Dienstleistung genutzt wird. Dabei übernimmt der Anbieter die komplette IT-Administration und die zugehörigen Dienstleistungen wie Wartungsarbeiten oder Installation von Updates. Für die Nutzung der Software zahlt der Kunde gemäß des geltenden Lizenzmodells ein Nutzungsentgelt. Der Zugriff auf die Software erfolgt über einen Webbrowser. Dafür wird lediglich ein internetfähiger Computer, ein Tablet oder ein Smartphone benötigt.

Der audatis MANAGER wird in einem sicheren, deutschen Rechenzentrum von der deutschen audatis Services GmbH betrieben und entwickelt und ist für alle Kundengruppen geeignet.

Wer ist die audatis Services GmbH?

Die in Herford (Deutschland) ansässige audatis Services GmbH ist ein Teil der audatis Group und offizieller Betreiber und Entwickler des audatis MANAGER.

Zusammen mit den Datenschutzexperten der audatis Consulting GmbH und deren langjähriger Erfahrung im Bereich Datenschutz wurde der audatis MANAGER geschaffen und wird auch ständig weiterentwickelt.

Am 1.10.2018 wurde aus der audatis Services UG (haftungsbeschränkt) die audatis Services GmbH.

Wie kann ich den audatis MANAGER testen?

Legen Sie sich über den Link „JETZT KOSTENLOS TESTEN“ weiter unten eine Demo-Version des audatis MANAGERs an und testen Sie die Software unverbindlich und kostenlos für 30 Tage.

Wenn Sie die Software darüber hinaus weiter nutzen möchten, lizensieren Sie den audatis MANAGER und arbeiten mit den bereits eingegeben Daten und Inhalten einfach weiter.

Anwendungs- und Einsatzgebiete

Ist der audatis MANAGER auch für kleine Unternehmen, Praxen oder Vereine geeignet?

Der audatis MANAGER ist für alle Kundengruppen geeignet.

Er liefert auf Grund seiner intuitiven Bedienbarkeit und den zahlreichen Vorlagen und Musterdokumenten auf Basis der stets aktualisierten Gesetzeslage einen idealen Einstieg in die gesetzeskonforme Dokumentation rund um den Datenschutz.

Dabei bietet sich für kleine Unternehmen, Praxen oder Vereine das Lizenzmodell „Standard“ an, mit dem alle erforderlichen Funktionen rund um den Datenschutz als Vollversion zur Verfügung stehen.

Kann der audatis MANAGER auch für große Unternehmen und Konzerne genutzt werden?

Der audatis MANAGER ist für alle Kundengruppen geeignet.

Auf Grund seiner Mandantenfähigkeit im Lizenzmodell „Group“ liefert er auch für große Unternehmen und Konzerne bzw. externe Datenschutzbeauftragte eine erhebliche Vereinfachung aller datenschutzrelevanten Tätigkeiten und Dokumentationen.

Ist der audatis MANAGER mandantenfähig?

Ja, der audatis MANAGER ist in der Group-Version mandantenfähig und kann somit für mehrere Unternehmen, Kunden, Klienten oder Mandanten genutzt werden.

Dabei können Inhalte auf Wunsch mandantenübergreifen bereitgestellt werden, um den Arbeitsaufwand zu minimieren und zentrale Daten in mehreren Mandanten nutzen zu können.

Diese Funktion ist insbesondere bei externen Datenschutzbeauftragten beliebt, da sich so der komplette Kundenstamm einfach abbilden und bearbeiten lässt.

Hilfe und Support

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Wir bieten den audatis MANAGER als webbasierte Software zur Miete (Software as a Service = SaaS) in den beiden Versionen Standard (für 1 Unternehmen) oder Group (für mehrere Rechtseinheiten / Unternehmen bzw. externe Datenschutzbeauftragte) an.

Unser Support-Team steht Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Um einen einheitlichen Qualitätsstandard aufrechtzuhalten arbeiten wir mit einem Ticketsystem und angeschlossener Wissensdatenbank, mit welcher Ihre Anfragen nachvollziehbar sind und auf die Support-Mitarbeiter verteilt werden können, damit wir Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen können.

Unser Support Center steht Ihnen unter: https://support.ds-manager.com rund um die Uhr zu Verfügung.

Wir freuen uns über Fragen zu Funktionen, Feedback und Verbesserungsvorschläge.

Preise und Vertrag

Was bedeutet „Lizenzmodell“ beim audatis MANAGER?

Wir bieten den audatis MANAGER als webbasierte Software zur Miete (Software as a Service = SaaS) in den beiden Versionen Standard (für 1 Unternehmen) oder Group (für mehrere Rechtseinheiten / Unternehmen bzw. externe Datenschutzbeauftragte) an.

Mit der Standard-Version des audatis MANAGERs erhalten Sie die Vollversion der Software für 9,95 Euro (netto) monatlich.

Die mandantenfähige Group-Version erhalten Sie bereits für 2 Mandanten (= Unternehmen) für 18,- Euro (netto) monatlich.

Details zu den Preisen erhalten Sie hier: Leistungen und Preise.

Grundsätzlich gibt es bei der Preisgestaltung des audatis MANAGERs keine „Mischkalkulation“. Sie zahlen immer nur den Umfang an Nutzung, den Sie tatsächlich benötigen!

Gibt es den audatis MANAGER auch als Whitelabel-Lösung?

Ab 100 Mandanten bieten wir Ihnen den audatis MANAGER auch als Whitelabel-Lösung mit eigener Domain an.

Hier können Sie die komplette Software unter eigenem Namen anbieten – Entwicklung und Wartung erfolgen weiterhin durch uns.

Erfragen Sie gerne die Konditionen und Modalitäten bei unserem Support-Team.

Was kostet der audatis MANAGER?

Wir bieten den audatis MANAGER als webbasierte Software zur Miete (Software as a Service = SaaS) in den beiden Versionen Standard (für 1 Unternehmen) oder Group (für mehrere Rechtseinheiten / Unternehmen bzw. externe Datenschutzbeauftragte) an.

Mit der Standard-Version des audatis MANAGERs erhalten Sie die Vollversion der Software für 9,95 Euro (netto) monatlich.

Die mandantenfähige Group-Version erhalten Sie bereits für 2 Mandanten (= Unternehmen) für 18,- Euro (netto) monatlich.

Details zu den Preisen erhalten Sie hier: Leistungen und Preise.

Grundsätzlich gibt es bei der Preisgestaltung des audatis MANAGERs keine „Mischkalkulation“. Sie zahlen immer nur den Umfang an Nutzung, den Sie tatsächlich benötigen! Natürlich haben wir auch einige Zusatzfunktionen, die Ihnen die Arbeit noch weiter erleichtern können. Diese können zusätzlich erworben werden.

Wie kündige ich den audatis MANAGER?

Die reguläre Laufzeit des audatis MANAGER beträgt 12 Monate (unabhängig von der Zahlungsvariante). Sofern nicht 30 Tage vor Ablauf des Vertragsjahres ein, mehrere oder alle Mandanten gekündigt werden, verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr.

Eine Kündigung kann jederzeit unter Angabe der MID und des betroffenen Mandanten durch einen Benutzer im Status eines Systemadministrator erfolgen. Hierzu genügt die rechtzeitige Eröffnung eines Tickets in unserem Support-Center: https://support.ds-manager.com unter Nennung der genannten Angaben.

Hinweis zum Löschen von Mandanten:
Wenn Sie in der Group Version einen Mandanten löschen, wirkt sich dies nicht auf die Anzahl Ihrer verfügbaren Mandantenlizenzen aus.
Mit dem Löschen eines Mandanten wird dieser gelöscht und die vormals belegte Mandantenlizenz wieder zum Anlegen eines neuen Mandanten freigegeben.
Wenn Sie die Anzahl Ihrer Mandatenlizenzen reduzieren möchten, müssen Sie den entsprechenden Mandaten zunächst kündigen, wie oben beschriebenen. Damit reduzieren Sie auch die Anzahl der verfügbaren Mandantenlizenzen bei der nächsten Verlängerung Ihrer Laufzeit.​

Was passiert mit meinen Daten nach Testende oder bei Kündigung?

Sie können jederzeit eine kostenfreie Datensicherung mit allen Inhalten und Dokumenten durchführen, indem Sie diese in den Mandanteneinstellungen – Sicherheit diese als ZIP-Datei herunterladen.

60 Tage nach Ablauf der Demoversion bzw. 60 Tage nach Vertragsende werden Ihre Daten automatisiert und dauerhaft gelöscht.

Testen Sie den audatis MANAGER kostenlos!

Probieren Sie unsere Datenschutzmanagement Software unverbindlich für 30 Tage aus.

jetzt kostenlos testen